Datenschutz­bestimmungen

01.05.2019

1. Allgemeines

Die Carvolution AG (nachfolgend Carvolution, „wir”, „uns”) verwendet deine Daten stets vertraulich, denn der Schutz deiner Daten ist für Carvolution zentral. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung der Website www.carvolution.com (nachfolgend Website) und die Nutzung unseres Dienstleistungsangebots. Carvolution stellt die Sicherheit deiner Daten soweit sicher wie es unsere Möglichkeiten zulassen. Wir halten uns dabei stets an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften.

Wenn du uns Personendaten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Daten von Arbeitskollegen) zur Verfügung stellst, stelle bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teile uns deren Personendaten nur mit, wenn du dies darfst und wenn diese Personendaten korrekt sind.

Diese Datenschutzbestimmungen sind ein Teil der geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das Einreichen einer Kontaktanfrage setzt voraus, dass du mit den geltenden AGB und den Datenschutzbestimmungen einverstanden bist und du diesen explizit zustimmst.

2. Erhebung von Personendaten

Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Websites, Apps und weiteren Anwendungen von den Nutzern erheben.

Darüber hinaus können wir auch Personendaten aus öffentlichen Quellen (z.B. Handelsregister, Betreibungsregister) entnehmen oder spezifische Daten zur Bonitätsermittlung oder von Adresshändlern beziehen. Weiter können auch dir nahestehende Personen (Familie, Arbeitgeber, Rechtsvertreter, etc.) uns Personendaten zur Verfügung stellen, die wir zum Abschluss oder zur Fortführung der Geschäftsbeziehung benötigen.

Namentlich werden die folgenden Daten durch Carvolution erhoben und verwendet:

  1. Personaldaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, usw.)
  2. Antragsdaten (Email-Adresse, Telefonnummer, Führerscheindaten, Zahlungsdaten)
  3. Vertragsdaten (Vertragsdauer, Fahrzeug, Ausstände, Mahnungen, Guthaben)
  4. Fahrverhalten (Routen, Standort, gefahrene Kilometer)
  5. Vorfälle (Unfälle, Vorkommnisse, Schäden, Verkehrsverstösse)
  6. Nutzungs- und Metadaten (besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, Geräteinformationen, IP Adressen)

Als Carvolution-Fahrer räumst du Carvolution das Recht ein, die folgenden Daten anonymisiert zur Verbesserung unseres Services zu verwenden.

Carvolution erhält während der Vertragslaufzeit über den Fahrzeug-Tracker Kenntnis über Fahrdaten wie Kilometerzahl, gefahrene Strecke und Standort. Carvolution ist berechtigt, die Daten zur Verbesserung des Angebots zu verwenden, verpflichtet sich aber, diese zu anonymisieren und gegenüber Dritten vertraulich zu behandeln. Kunden erklären sich mit der Nutzung der Leistung mit der Bearbeitung der Daten einverstanden.

3. Zwecke der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten in erster Linie, um die Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und umzusetzen, dies für die von uns angebotenen Dienstleistungen (insbesondere Fahrzeugerwerb, -vermietung, Reparatur, Finanzierung) und um unseren gesetzlichen Pflichten im In- und Ausland nachzukommen. Deine Personendaten können erhoben werden, wenn du zu unseren Kunden oder Geschäftspartnern zählts aber auch wenn du bei einem Kunden oder Geschäftspartner tätig bist.

Zudem bearbeiten wir Personendaten von dir und weiteren Personen, soweit erlaubt und angezeigt, auch für folgende Zwecke mit berechtigtem Interesse:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, Apps und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Zustellung von Newslettern oder anderen Informationsschreiben soweit du zugestimmt hast (eine einmal erteilte Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden);
  • Werbung und Marketing, soweit du der Nutzung deiner Daten nicht widersprochen hast;
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung von Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen);
  • Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition
  • Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites, Apps und weiteren Plattformen;
  • Massnahmen im Zusammenhang mit der Sicherstellung unseres Sicherheits- und Hausrechts.

4. Website Nutzung im Allgemeinen

Die Nutzung der Website ist primär ohne Angabe von Personendaten möglich.

5. Cookies / Tracker und andere Technologien

Carvolution verwendet Cookies und vergleichbare Techniken auf der Website. Cookies helfen dabei, unseren Service für dich besser, schneller und sicherer zu machen, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch das Surfen auf unserer Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Einige Cookies betreffen nur die Dauer deines Besuchs auf unserer Website. Andere bleiben weiterhin bestehen, bis du diese selber löschst. Durch bestehende Cookies können wir dich bei einem erneuten Besuch auf unserer Website wiedererkennen.

Werden Cookies deaktiviert, kann dies unter Umständen die Nutzung der Website einschränken. Wir empfehlen dir, deine Cookie-Einstellungen gemäss deinen Bedürfnissen auf deinem Browser vorzunehmen.

Wir ergänzen unsere Newsletter und sonstigen Marketing-Emails teilweise und soweit erlaubt mit sichtbaren und unsichtbaren Bildelementen, um besser zu verstehen, wie du unsere Angebote nutzt und wir sie weiter verbessern können. In den Email-Einstellungen kann dies blockiert werden, was bei den meisten Email-Programmen voreingestellt ist.

Mit der Nutzung unserer Websites, Apps und der Einwilligung in den Erhalt von Newsletter und anderen Marketing-Emails stimmst du dem Einsatz der aufgeführten Techniken zu. Bei einer Ablehnung musst du entweder Browser und Email-Programm entsprechend konfigurieren oder auf den Bezug unserer Angebote verzichten.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social Media Plugins

Auf der Carvolution-Website befinden sich diverse Plugins von unterschiedlichen Drittanbietern von Social Media Plattformen (Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ usw.). Die Plugins ermöglichen es dir, unsere Inhalte direkt über die entsprechende Social-Media-Plattform zu teilen. Wenn du während dem Surfen auf unserer Website bei einem der Social Media Plattformen angemeldet bist und das Plugin, beispielsweise über einen „Gefällt mir”-Button aktivierst, werden die Daten deinem Benutzerkonto zugeordnet und an den Drittanbieter beziehungsweise an deren Server übermittelt. Carvolution hat auf diese Datenübermittlung und die spätere Verwendung der Daten keinen Einfluss. Deshalb weisen wir zu deinem eigenen Schutz auf die Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der Sicherheit der jeweiligen Drittanbieter hin. Dort kannst du die Datenschutzhinweise in Erfahrung bringen und gegebenenfalls die Einstellungen deiner Privatsphäre anpassen.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über deine Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unserer Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=ch.

8. Datenweitergabe

Deine Personendaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Hiervon ausgenommen sind Weitergaben an Dritte im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeit und der vorstehend beschriebenen Zwecke, jedoch nur soweit dies erlaubt und aus unserer Sicht angezeigt. Solche Dritte können insbesondere sein: Banken, Versicherungen, Händler, Servicepartner, in- und ausländische Behörden oder Gerichte, Medien, IT-Partner, Besucher von Webseiten oder sozialer Medien, Übernahmeinteressenten und Investoren.

Diese Empfänger sind mehrheitlich in der Schweiz, können sich aber auch ausserhalb befinden. Sollten wir deine Personendaten ins Ausland übermitteln müssen, stellen wir mit entsprechenden vertraglichen Übereinkommen sicher, dass deine Personendaten ein angemessenes Schutzniveau erfahren. Hiervon ausgenommen sind die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder überwiegender öffentlicher Interessen.

9. Sicherheit und Schutz der Personendaten

Wir erfassen nur diejenigen Daten, welche für die Ausführung der Geschäftstätigkeit beziehungsweise die Erbringung von Dienstleistungen notwendig sind. Wir sichern die Daten mittels periodischer Backups.

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz deiner Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch. Dazu erlassen wir Weisungen, veranstalten Schulungen, führen regelmässige Backups aus, halten unsere IT- und Netzwerksicherheitslösungen auf dem Stand der Technik, führen Zugangskontrollen- und -beschränkungen durch und wenden übliche Verschlüsselungsverfahren an.

Bei der Datenangabe und Datenübermittlung halten wir uns an die üblichen Sicherheitsstandards, wobei wir eine 100%-Sicherheit der Daten nicht garantieren können. Wir weisen darauf hin, dass Datenübermittlungen über das Internet (die Kommunikation via Email oder das Ausfüllen von Kontaktformularen) stets von Sicherheitslücken betroffen sein können. Der lückenlose Schutz vor Zugriffen Dritter ist nicht möglich. Wir sind natürlich danach bestrebt und unternehmen im Rahmen unserer Möglichkeiten technische und organisatorische Massnahmen, um deine personenbezogenen Daten bestmöglich vor unberechtigten Zugriffen Dritter zu schützen.

10. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern deine Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist. Darin eingeschlossen ist die Zeit zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten sowie zur Geltendmachung oder Verteidigung unserer Ansprüche. Sobald deine Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

11. Deine Rechte

Du hast jederzeit das Recht, die von dir gespeicherten Daten einzusehen. Wir gewähren dir die Einsicht in angemessener Zeit und im angemessenen Format. Weiter kannst du die Löschung beantragen und Informationen bezüglich des Verwendungszwecks der Daten anfordern. Wenn du gegenwärtig Carvolution-Kunde bist, ist das Vorhandensein der Daten für einen gültigen Vertrag vorausgesetzt, weshalb dort die Löschung in Form der Kündigung angefordert werden kann. Eine Löschung muss allenfalls abgelehnt werden, wenn gesetzliche Vorgaben (z.B. Aufbewahrungspflicht) einzuhalten sind.


Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die Carvolution AG, Neufeldweg 2, 4913 Bannwil. Wenn du datenschutzrechtliche Anliegen hast, kannst du uns diese an obige Kontaktadresse mitteilen. Bitte gib wenn möglich dein konkretes Anliegen an und lege der Anfrage im Falle von Auskunfts- und Löschanliegen eine Ausweiskopie bei. Anfragen können auch per Email an uns gerichtet werden: info@carvolution.ch.