Alle Fragen
und Antworten

FA QheaderFA Qheader
HalfcircleHalfcircle

Allgemein zum Angebot

Dein Auto zum monatlichen Fixpreis

Was ist im Carvolution-Service alles inklusive?

Ausser dem Tanken ist im Carvolution-Service bereits alles inbegriffen. Versicherung (Vollkasko & Haftpflicht), Zulassung in deinem Wohnkanton, Steuern, Erstvignette, Bereifung, Reifenwechsel und -lagerung, Service und Wartung, alles inklusive.

Wieso sind wir so günstig?

Wir kaufen die Autos in grossen Mengen ein und können so von starken Rabatten profitieren, die wir direkt an unsere Kundinnen und Kunden weitergeben. Gleichzeitig haben wir keine Zwischenhändler und profitieren von unserer schlanken und digitalen Organisation.

Wie lange dauert es von der Zahlung bis zur Autoübergabe?

Steht, dass das Auto sofort verfügbar ist, dauert es nach Zahlungseingang in der Regel 10 Arbeitstage, bis wir dein neues Auto fahrbereit überreichen können. In diesen 10 Tagen erledigen wir den Papierkram für dich (Nummernschilder, Fahrzeugausweis usw.). Steht bei der Verfügbarkeit ein explizites Datum, ist dein Auto ab diesem Datum innerhalb 10 Arbeitstagen verfügbar. Bei manchen Autos geht es etwas länger als bei anderen. Dies aufgrund der Tatsache, da wir manche Autos an Lager haben und andere noch in der Beschaffung sind.

Kann ich mir das Auto auch nach Hause liefern lassen?

Klar, auf Anfrage liefern wir dir das Auto auch gerne nach Hause, zur Arbeit oder an den Flughafen. Hauptsache, der Übergabeort liegt in der Schweiz. Wir verrechnen weder Zeit, noch Distanz, sondern pauschal 180 CHF für die Auslieferung. Du kannst das Auto selbstverständlich kostenlos bei uns abholen.

Wo kann ich das Auto abholen?

Bei uns in Bannwil. Da ist unser Headquarter. Wir zeigen dir sehr gerne einen Blick hinter die Kulissen, so lernst du nicht nur unser Team etwas kennen, sondern siehst auch unsere Garage. Darüber hinaus gibt es natürlich auch einen guten Kaffee.

Darf ich auch andere ans Steuern lassen?

Klar. Es ist dein Auto und du entscheidest, wen du ans Steuer lässt. Wichtig ist einfach, dass nur Personen fahren, welche über eine in der Schweiz gültige Fahrerlaubnis verfügen.

Wie verwende ich die Tankkarte?

Du kannst mit der Carvolution Tankkarte an jeder AVIA Tankstelle tanken und erhältst 5 Rp. Rabatt auf jeden Liter. AVIA stellt zwischen dem 5. und 10 des Monats die Bezüge des Vormonats in Rechnung. Neben der Tankkarte gibt es für unsere Elektroautofahrer die evpass-Mitgliedschaft für ein Jahr geschenkt. Du kannst an über 2000 Ladestationen in der Schweiz vergünstigt dein Elektroauto laden. Mehr dazu bei der Rubrik "Elektroauto".

Wie erhalte ich meine Tankkarte?

Mit dem Bestellformular, welches du selber, oder wir auch gemeinsam bei der Autoübergabe ausfüllen, wird die Tankkarte bestellt. Innerhalb von nur 3 Tagen erhältst du deine Karte via Post zugeschickt und kannst dann sofort von den 5 Rp. pro Liter Rabatt profitieren.

Was passiert, wenn ich die Karte verliere oder sie gestohlen wird?

Bei Verlust der Karte wird diese gesperrt und eine Ersatzkarte wird ausgestellt.

Unsere Fahrzeuge

Die Autos

Für welche Autos gibt es den Carvolution-Service?

Alle unsere Autos findest du hier. Bei allen Autos findest du Bilder und detaillierte Angaben zur Ausstattung. Wenn du mehr Informationen möchtest, sind wir gerne für dich da. Falls dein Traumauto nicht dabei ist, meldest du dich am besten kurz bei uns, denn wir erweitern unser Angebot laufend. Vielleicht ist dein Traumauto bereits geplant und du musst dich nur ein wenig gedulden. Übrigens alle unsere Autos sind fabrikneu oder neuwertig und somit mit der neuesten Technologie ausgestattet.

Welche Farbe wird mein Auto haben?

Die meisten Modelle sind in der Regel weiss, silbergrau, anthrazit oder schwarz. Bei ein paar Modellen haben wir aber auch etwas buntere Optionen. Am besten kontaktierst du uns, damit wir deine Farbwünsche aufnehmen können.

Kann ich das Auto nach dem Abo kaufen?

Gerne räumen wir dir nach Ablauf der Maximaldauer von 36 Monaten ein Vorkaufsrecht für das Auto ein. Die genauen Konditionen werden wir nach Ende der Mietdauer bei Interesse bekannt gegeben.

Unsere Elektroautos

Die Fahrzeuge

Ist Carvolution behilflich bei der Installation der Ladebox?

Bei grundlegenden Fragen helfen wir gerne weiter. Schlussendlich empfehlen wir jedoch Rat vom Experten zu holen. Nahezu jeder Elektriker in deiner Region gibt gerne Auskunft über die Möglichkeiten.

Hat Carvolution Partner, bei denen man die Ladestation beziehen kann?

Die Ladestation von Tesla können wir gerne für dich bestellen und ohne weiteren Kostenzuschlag weiterreichen. Es gibt auch alternative Anbieter, die spannende Lösungen anbieten.

Wie viel kostet die Ladestation?

Je nach Modell zwischen CHF 400 und CHF 800. Da sich damit aber sämtliche Elektrofahrzeuge laden lassen, ist es eine sinnvolle Investition.

Ist das Ladekabel inbegriffen?

Ja, das Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

Ist beim Tesla “Gratis Supercharging” dabei?

Nein. Tesla verrechnet diesen Strom ebenfalls, die Zeiten des ‘Gratis Supercharging’ sind vorbei.

Was ist evpass?

Evpass betreibt das grösste Netz von öffentlichen Ladestationen in der Schweiz. An den einfach zu bedienenden Stationen, die mit integrierten Kabeln und Steckern für alle Arten von Elektrofahrzeugen ausgestattet sind, liefert evpass seinen Nutzern zertifiziert erneuerbare und lokale Energie. Als Carvolution Kunde profitierst du von einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft und lädst bequem zu Vorzugskonditionen dein neues Elektroauto.

Wie erhalte ich die kostenlose Mitgliedschaft für das evpass-Ladenetzwerk?

Fährst du dein Elektroauto im Carvolution-Auto-Abo, erhältst du via Mail deinen Code. Diesen kannst du auf evpass direkt einlösen.

Wie viel kostet mich die Mitgliedschaft nach dem ersten Jahr?

Für ein Jahr schenken wir dir die Mitgliedschaft. Anschliessend kostet sie 59 CHF pro Jahr. Selbstverständlich wird die Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert und nur auf Wunsch weitergeführt. Ab drei Ladevorgängen pro Monat empfiehlt es sich die Mitgliedschaft weiterzuführen.

Welche Vorteile habe ich durch die evpass-Mitgliedschaft?

Jeder Ladevorgang, den du über das evpass-Netz durchführst, wird dir mit CHF 0.45 pro kWh in Rechnung gestellt, anstelle der üblichen CHF 0.50 pro kWh. Plus musst du CHF 1.50 Grundgebühr pro Ladung dank der Mitgliedschaft nicht bezahlen.

Auf der Seite von evpass siehst du unter der Rubrik Abonnement - Explorer die genau Berechnung.

Wie erfolgt die Bezahlung beim Aufladen?

Entweder bekommst du eine Karte von evpass, oder du kannst dein Konto mit deinem Swisspass verknüpfen. Die Bezahlung erfolgt entweder durch das Aufladen des evpass-Kontos (prepaid), oder du hinterlegst eine Kreditkante in deinem evpass-Konto. Alternativ kannst du direkt an der Säule mit Twint, SMS, iOS- oder Android-App, Kreditkarte, kontaktlose Debitkarte oder Apple Pay bezahlen.

Wo gibt es überall evpass-Ladestationen?

Insgesamt betreibt evpass über 2000 Ladestationen. Die Karte und die genauen Standorte findest du hier.

Ich habe bereits ein Elektroauto von Carvolution, bekomme ich auch eine kostenlose Jahresmitgliedschaft?

Selbstverständlich bekommst du als bestehender Elektroautofahrer ebenfalls eine kostenlose Jahresmitgliedschaft von evpass. Melde dich bei uns, wir werden alles in die Wege leiten.

Vertrag und Rechnung

Völlige Transparenz

Welche Vorraussetzungen gibt es?

Du brauchst einen Wohnsitz in der Schweiz und einen gültigen Führerausweis der Schweiz oder Liechtenstein der Kategorie B. Ausländische Fahrausweise prüfen wir zusätzlich, dabei ist es wichtig, dass dein Führerschein für die Schweizer Strassen zugelassen ist. Beim Prüfen deiner Angaben kontrollieren wir unter anderem deine Bonität, bevor es zum Vertragschluss kommt. Bei Betreibungen und Verlustscheinen müssen wir Anfragen bedauerlicherweise ablehnen.

Wie funktioniert die Zahlung?

Vor der Auslieferung verrechnen wir die einmalige Anfangspauschale von 390 CHF und 2 Monatsrechnungen. Die Anfangspauschale ist einmalig, sie deckt die Einlösung und die Bestellung deiner neuen Nummernschilder ab. Die 2 Monatsrechnungen verrechnen wir, da wir keine Sicherheit oder Kaution verlangen.

Wie funktioniert das mit den monatlichen Kilometern?

Die monatlichen Kilometer berücksichtigen wir erst, wenn du das Auto zurückgibst. Wir verstehen, dass du manche Monate etwas mehr fährst, da du vielleicht in die Ferien gehst und andere Monate das Auto kaum benutzt. Über die App kannst du deinen Kilometerstand jederzeit mitverfolgen. Falls du insgesamt etwas zu viel fährst, werden die zusätzlichen Kilometer bei der Endabrechnung verrechnet.

Solltest du deine monatlichen Kilometer wechseln wollen, nimmst du am einfachsten per Email oder Telefon Kontakt mit uns auf. Wir finden sicher eine Lösung.

Wie erhalte ich die App?

Unsere Carvolution App ist auf Google Play Store und im App-Store verfügbar. Die App kannst du nur als Kunde nutzen, die Login-Daten erhältst du von uns noch vor der Auslieferung. In der App kannst du dein Auto verwalten, deinen Parkplatz Standort speichern und nachverfolgen wie viele Kilometer du gefahren bist.

Wie kann ich den Vertrag künden?

Nach der von dir festgelegten Mindestlaufzeit kannst du das Auto jederzeit auf Ende des jeweiligen Vertragsmonats zurückgeben.

Hier ein kleines Beispiel: Wenn du das Auto per 14.10.2018 erhalten hast, mit einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten, kannst du es frühestens per 14.04.2019 künden. Die Kündigung muss dann bis spätestens am 14.03.2019 per eingeschriebenem Brief oder per Email bei uns eingetroffen sein.

Wie funktioniert die Autorückgabe?

Für die Rückgabe zum Ende der Dauer vereinbarst du mit uns einen Rückgabetermin und bringst das Auto an unseren Firmensitz in Bannwil. Mit dir zusammen überprüfen wir das Auto auf Gebrauchsspuren oder Schäden. Diese vergleichen wir mit dem Zustand bei der Übergabe.

Gebrauchsspuren gelten als normale Abnützung und haben keinen Einfluss auf den Wert des Fahrzeugs bei entsprechendem Alter und Kilometerzahl. Sie können generell durch Reinigung und normale Autoaufbereitung behoben werden.

Beispiele für normale Abnützung sind kleinere Schrammen oder Lackschäden, sofern diese mit mechanischer Politur entfernt werden können. Auch kleine Flecken im Interieur, die durch normale Reinigung beseitigt werden können, gelten als normale Abnützung.

Anders ist es bei Schäden. Diese mindern den Wert des Autos und müssen aufwändiger aufbereitet oder gar repariert werden. Die Kosten werden nach der Rückgabe in Rechnung gestellt. Beispiele dafür sind Schrammen, tiefe Kratzer und Lackschäden, die nicht mit mechanischer Politur entfernt werden können, Löcher, Brüche, Risse, Rauchgeruch und fehlende Teile. Ebenfalls in Rechnung gestellt werden starke Verunreinigungen im Innenbereich, die nur durch Spezialreinigung beseitigt werden können. Schäden, die in deinen Selbstbehalt fallen oder nicht durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt sind, werden instandgesetzt und dir zum Schluss berechnet.

Generell empfehlen wir, das Auto vor der Rückgabe zu reinigen oder reinigen zu lassen.

Eine Partnerschaft mit

Jetzt für News­letter anmelden

Neue ModelleExklusive AngeboteSonderaktionen
Jetzt abonnieren