Schweizer kaufen immer weniger eigene Autos. Wer trotzdem einen Neuwagen fahren will, entscheidet sich häufig für ein Leasing. Käufer sind sich dabei nicht bewusst, dass ein Auto im Abo nicht nur günstiger, sondern auch flexibler ist. TCS und von Comparis bestätigen diese Aussage: Mobilitäts-Service schneiden beim Preis und bei der Flexibilität deutlich besser ab.

«Lassen Sie sich nicht von der Leasing-Werbung täuschen»

Beim Leasing sind die Raten auf den ersten Blick attraktiv: Händler versprechen tolle Neuwagen zu günstigen Monatsraten. Das wirkt verlockend, dennoch sollte man die Gesamtkosten kennen. In einem Beitrag zum Thema Leasing schreibt der TCS: «Lassen Sie sich nicht von der Leasing-Werbung täuschen, die mit tiefen monatlichen Beträgen wirbt, ohne die zusätzlich anfallenden Kosten zu nennen.» Um die monatlichen Gesamtkosten zu berechnen, muss man die Kosten für Vollkaskoversicherung, Zulassung, Service, Wartung, Reparaturen, Steuern und Bereifung mitberücksichtigen. Als Faustregel gilt: Leasingrate mal drei = effektive Monatskosten fürs Auto.

Comparis sagt: Mobilitäts-Service oft günstiger als Leasing

Comparis hat den Mobilitäts-Service mit Leasing-Angeboten verglichen, wobei der Mobilitäts-Service sehr gut abgeschnitten hat. Das untenstehende Beispiel zeigt: Im Vergleich zum All-in-one-Leasing lassen sich mit dem Auto-Abo CHF 78.- pro Monat sparen.

Beispiel: Seat Ibiza im Kostenvergleich

Leasingplattform

All-in-one-Leasing: CHF 611.- pro Monat

Carvolution

Mobilitäts-Service: CHF 372.- pro Monat

Hinweis: Quelle grosse Schweizer Leasingplattform, Konfiguration 24 Monate, 20’000 Kilometer pro Jahr, 2’000.- Anzahlung.

Vergleicht man den Mobilitäts-Service mit dem klassischen Leasing (bei dem man sich selber um die Versicherung kümmern muss), lassen sich im Comparis-Vergleich mit dem Mobilitäts-Service monatlich bis zu CHF 100.- sparen.

Jahrelang binden vs. monatlich künden

Bei einem Leasing bindet man sich im Schnitt siebenmal länger als bei einem Mobilitäts-Service. Leasingverträge, auch All-in-one Leasing werden über mehrere Jahre geschlossen. Der Mobilitäts-Service hingegen ist nach einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten monatlich kündbar, was dem Besitzer deutlich mehr Flexibilität bietet.

Über Carvolution, den Mobilitäts-Service und die Verbindung zur Romandie

Carvolution wurde 2018 gegründet und stösst in der Romandie auf grosses Interesse. «Den grössten Kundenzuwachs verzeichnen wir aktuell in der Romandie», freut sich Léa Miggiano, Gründerin von Carvolution, die ihre Wurzeln in der Westschweiz hat. Sie fügt an: «Es wurde höchste Zeit, dass der Markt eine Alternative zum Autokauf und Leasing bietet - Carvolution hat hier ein äusserst attraktives Produkt.» Neben der Preis-Leistung und der Flexibilität, vereinfacht der Vollservice von Carvolution das Leben der Kundinnen und Kunden. So schreibt ein zufriedener Kunde in einer Google-Bewertung: «Equipe très sympathique. La voiture est top. Un paiement mensuel unique simplifie la vie au maximum. De plus le choix de voitures s’étoffe régulièrement. Merci Carvolution.» Solche Kundenrückmeldungen sind es, welche die junge Unternehmerin und ihr Team motivieren.

Eine Partnerschaft mit

Jetzt für News­letter anmelden

Neue ModelleExklusive AngeboteSonderaktionen
Jetzt abonnieren