Fahrzeugbesitzer unterschätzen ihre totalen Kosten um 50%. Mittels einer Deutschen Studie wurde herausgefunden, dass Konsumenten die Kosten ihres Fahrzeuges um 221 Euro unterschätzen. Obwohl die Studie für Deutschland erhoben wurde, sind die meisten Resultate vermutlich auf ganz Europa, so auch die Schweiz, übertragbar.

Diese Fehleinschätzung beläuft sich auf 52% der tatsächlichen Kosten. Die Gesamtkosten sind somit fast doppelt so hoch, wie man denkt. Dies beschrieben Autoren in einem wissenschaftlichen Kommentar. Dieser erschien im Fachblatt Nature, wobei sie sich auf eine Studie des RWI-Leibniz-Instituts, der Uni Mannheim und der US-Uni Yale beziehen.

Tatsächliche Autokosten

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/auto/autos-kosten-umwelt-1.4885295, 07.05.2020.

Berechne jetzt deine Autokosten.

Autobesitz-Fakten

  1. Fakt: Die meisten Autobesitzer haben keinen Überblick über die totalen Kosten ihres Autos. Wie auch? Man verliert schnell die Übersicht über Werkstattrechnungen, Benzinkosten oder Versicherungen.
  2. Fakt: Hätten die meisten Autobesitzer den Überblick, würden wir in einer grüneren Welt leben. Denn hätten sie das Wissen über die tatsächlichen Kosten, würden sich weniger ein eigenes Auto anschaffen und somit wären deutlich weniger Fahrzeuge auf den Strassen. Eine solche drastische Reduzierung würde weniger Staus und sauberere Luft bedeuten.

Um einen besseren Überblick über die totalen Kosten zu bekommen, ist die Idee, dass Autos bereits beim Verkaufspunkt mit den Gesamtkosten gekennzeichnet werden. Eine solche Informationspolitik beeinflusst das Kaufverhalten der Konsumenten. Viele Länder, wie beispielsweise die USA, Japan oder auch China schreiben bereits vor, dass Neuwagen, die zum Verkauf angeboten werden, mit den durchschnittlichen künftigen Treibstoffkosten für ihre Fahrt gekennzeichnet werden.

Wir bei Carvolution bieten unsere Autos bereits mit Preisen auf Basis von diesen totalen Kosten an. Einzig für die Benzinkosten bist du selbst verantwortlich. Ein bisschen Verantwortung muss doch auch noch sein. Ansonsten ist im Preis alles inbegriffen, sei es Services, Versicherung, Steuern oder sogar die Autobahnvignette. So ist es verständlich, dass der Preis auf den ersten Blick teuer erscheint. Die totalen Kosten hast du aber immer im Überblick und du wirst sie nie unter- oder überschätzen.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

Carvolution kauft die Autos in grossen Stückzahlen mit Mengenrabatten ein. Dadurch profitieren Kunden von tiefen Preisen. Kundinnen und Kunden können die Autos zwar nicht selber konfigurieren, Carvolution stellt aber sicher, dass bei den Auto-Ausstattungen keine Wünsche offen bleiben. So kannst du dein Auto immer auf deine persönliche Situation abstimmen. Und wenn sich diese mal ändern sollte, kannst du das Auto auch unkompliziert wechseln oder zurückgeben. Hier findest du alle all-inklusiv Autos von Carvolution.

Carvolution ist darum bemüht, dass du die totalen Kosten immer im Überblick hast. Mit unseren Mengenrabatten kostet dich das Auto weniger und du bist flexibel in der Autowahl. Des Weiteren hast du dein Auto nur solange, wie du es brauchst. Somit trägst du zusätzlich einen grossen Beitrag zur Umwelt und zu sauberer Luft bei.

Eine Partnerschaft mit

Für unseren News­letter anmelden