Carvolution Erfahrungsbericht - Manuel

Carvolution Erfahrungsbericht - Manuel

Ein Auto im Abo. Ich hatte zuvor noch nie etwas davon gehört, aber das Angebot war vielversprechend. Da ich von Carvolution begeistert bin, will ich in meinem Erfahrungsbericht gerne erzählen, wie das Auto-Abo so ist.

Die Auswahl

Wenn man einen Neuwagen will, führt meistens nichts an komplexen Konfigurationen vorbei. Bei Carvolution fühlte ich mich diesbezüglich recht wohl. Klar, sie könnten noch etwas mehr Infos zu den Autos geben, aber im Grunde reichten mir die Angaben vollkommen. Ich hatte mich für den Suzuki Vitara entschieden und schickte dem Team eine kurze Mail mit meinen Angaben und einer Kopie meines Führerscheins. Mittlerweile haben sie dafür ein online Anmeldeformular. Entgegen meiner Erwartungen hatte ich wenige Minuten später eine Antwort. Die Anfrage wurde intern gecheckt und Carvolution war bereit, mir das Auto zur gewünschten Zeit nach Thusis auszuliefern. Ich hatte mir bereits den Kopf darüber zerbrochen, wie und wann ich das Auto abholen könnte. Aber bei Carvolution werden Autos im Abo ausgeliefert.

Die Auslieferung

Zum gewünschten Zeitpunkt am gewünschten Ort wurde mein Suzuki Vitara im Abo geliefert. Bei der Auslieferung unterzeichneten wir den Vertrag. Das Auto war vollgetankt und wie neu. Ich freute mich unglaublich über meine erstes Auto im Abo. Ich lud Léa noch auf einen Kaffee ein und wollte mehr über das Auto-Abo wissen. Je mehr ich erfuhr, desto mehr Leute fielen mir ein zu denen ein Auto-Abo passen würde. Die Flexibilität und die Kostenkontrolle sind genial. Lange war ich mir selber nicht wirklich im Klaren, wie viel ein Auto wirklich kostet, aber es stimmt: Mobilität ist teuer und die Hälfte der Kosten zu ignorieren, macht das Ganze auch nicht günstiger. In meinem Fall war das Auto im Abo wohl nicht nur die bequemste, sondern auch die preiswerteste Alternative zum gekauften Neuwagen.

Ein kleiner Vorfall

Wie sollte es anders sein, der Vitara wurde Opfer eines Traktors und erlitt eine kleine, bzw. eine echte Schramme. Ich nahm das Telefon zur Hand und das Carvolution-Team versicherte mir, ich solle mir keine Sorgen machen. Und das Sorglos-Paket war keine leere Versprechung. Im Abo ist alles drinnen, ausser Tanken. Daran hat sich Carvolution stets gehalten und ich war mit ihrem Vorgehen immer mega zufrieden. Aus dem Vorfall wurde keine grosse Sache gemacht und Carvolution hat sich um den Schaden gekümmert. Wäre es mein eigenes Auto gewesen, hätte ich wohl noch mit der Versicherung und der Garage streiten müssen, damit das Ganze geregelt gewesen wäre. Aber Carvolution hat mir all das abgenommen.

Der Reifenwechsel

Da sind die zwei, Mirko und Adrian, mit dem Carvolution-Truck nach Thusis gekommen und haben die Reifen gewechselt. Einfach so, vor Ort. Wo gibt es das sonst? Ich musste weder Reifen einlagern oder mich um einen Termin kümmern, noch sonst etwas. Ich habe mit den zweien zu Mittag gegessen und sie haben mir von den Fortschritten und den Plänen von Carvolution erzählt. Das ist ein echtes Start-up, das seine Kunden aber nicht spüren lässt, dass sie ein Start-up sind. Aber etwas verrückt sind sie ja schon, da haben sie in wenigen Tagen Reifen in der gesamten Schweiz gewechselt.

Die Rückgabe

Ich musste das Auto aufgrund eines (nicht motorisierten) Unfalls früher als erwartet zurückgeben. Doch dank der Flexibilität mit dem Auto-Abo war dies kein Problem. Die versprochene Flexibilität wurde eingehalten. Hätte ich damals einen Leasingvertrag unterzeichnet, wäre ich wohl jetzt noch gebunden und verärgert. Ich bin wirklich froh, konnte ich das Auto problemlos zurückgeben, ohne mich um den Verkauf kümmern zu müssen.

Mein Fazit zum Auto-Abo

Ich bin begeistert vom Auto-Abo und von Carvolution.

Leasing und der Autokauf hätten mir niemals diese Flexibilität und dieses Sorglos-Paket bieten können.

Ich drücke dem Team die Daumen und kann das Auto-Abo voller Überzeugung weiterempfehlen.

Teile diesen Blogbeitrag auf Facebook, Twitter oder via Email.