Carvolution Erfahrungsbericht - Silvain K.

Carvolution Erfahrungsbericht - Silvain K.

Silvain K. ist im Sommer im MINI Cooper S unterwegs. Er geniesst das Cabrio sichtlich: „Diese Flexibilität hat man mit einem gekauften, geschweige denn geleasten Auto, nicht."

Cabrio im Sommer

Als Geschäftsführer der Alterswohnhilfe ist Silvain K. viel unterwegs. Er braucht im Alltag ein Auto, doch auf zeitraubende Abklärungen, Garagenbesuche oder Reifenwechsel verzichte er gerne.

Und noch lieber hat er die freie Wahl. Deshalb wechselte er zum Sommerstart vom Ford Focus Vignale zum Mini Cooper «Diese Flexibilität hat man mit einem gekauften, geschweige denn geleasten Auto nicht. Ich bin froh darüber, einen Ansprechpartner zu haben, der mir bei allen Fragen rund ums Auto nicht nur mit Rat sondern auch mit Tat zur Seite steht», sagt Silvain. Zudem sei das Auto-Abo auf den Rappen genau berechenbar und man fährt immer ein neues oder neuwertiges Auto.

Das Auto-Abo erobert den Markt

Die Schweiz ist ein Auto-Land, das vor einem Umbruch steht. Die Zahl der Personenwagen ist seit dem Jahr 2000 massiv gestiegen – um 33 Prozent auf über 4,6 Millionen Autos. Gleichzeitig wollen die Lenkerinnen und Lenker ihre Mobilität flexibler und einfacher gestalten, ohne dabei auf den Komfort des eigenen Autos zu verzichten. Deshalb mischt ein neues Angebot die Branche auf.

Seit vergangenem Jahr kann man das gewünschte Auto bequem von zu Hause aus bei Carvolution bestellen und steigt kurz darauf vor der eigenen Haustüre in den Wagen. Dabei muss man sich um nichts weiter kümmern, als das Tanken und Parkieren.

Hier erfährst du mehr übers Auto im Abo. Natürlich freuen wir uns, wenn du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilst.