Gleichgewicht zwischen zwei verschiedenen Vernehmungen

Als Carvolution das Auto-Abo 2018 auf den Schweizer Markt brachte, liess die Konkurrenz nicht lange auf sich warten. Carvolution ist enorm schnell gewachsen. Auch andere Anbieter sind in den Auto-Abo-Markt eingestiegen. In diesem Blog werden dir die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede zwischen Gowago, einem Leasing-Anbieter, und Carvolution aufgezeigt.

Alles inklusive

Sowohl Gowago, als auch Carvolution bieten eine Rundum-Sorglos-Lösung an, in welcher Versicherung, Steuern, Einlösung, Reifenwechsel und Service in einem monatlichen Fixpreis inkludiert sind. Beim Leasing-Anbieter Gowago gilt dies nur für das teuerste Paket “Premium”. In den Paketen “Essential” und “Light” sind teils Nebenkosten, wie Wartung, Reifen oder Steuern, nicht inbegriffen. Bei Carvolution hingegen bist du wirklich frei, da du dir, neben Treibstoff, keine Sorgen um das Auto machen musst.

Direktvergleich All-in-one Leasing vs All-inclusive Abo

Nimmt man für einen Vergleich den Ford Puma ST-Line X mit einem Listenpreis von rund CHF 37’500.-, so findet man (Stand 10. Januar 2023) online zum Beispiel ein Leasingangebot von Gowago für CHF 620.- / Monat. Wählt man zusätzlich zum Leasing das Paket “Premium”, welches vergleichbar mit dem All-inclusive Abo von Carvolution ist, so steigen die Kosten beim geleasten Auto auf insgesamt CHF 962.- / Monat. Im Carvolution-Abo hingegen gibt es das Auto für die gleiche Dauer von drei Jahren für weniger als CHF 600.- / Monat. In diesem einfachen Beispiel sparen Kundinnen und Kunden mit dem Abo pro Monat über CHF 400.-.

Bild 1: Vergleich von Auto-Abo (links) und Leasing Angebot (rechts) zeigt den finanziellen Vorteil vom Auto im Abo. (Bild: Screenshot Leasing Angebot der Migros Bank)

Business-Modell

Carvolution setzt grundsätzlich auf Neuwagen oder sehr neuwertige Fahrzeuge und bietet dir dabei attraktive Abo-Preise an. Die meist günstigeren Preise sind Ergebnis einer einheitlichen Fahrzeugflotte von den beliebtesten Modellen diverser Marken, hohen Bestellvolumen, und einem hoch digitalisierten, schlanken Flottenmanagement. Gowago hingegen ist eine Plattform für Neu- und Gebrauchtwagen-Leasing mit einer sehr breiten Auswahl. Sie treten dabei lediglich als Vermittler zwischen der Migros Bank und dem Leasingnehmer auf.

Made in Switzerland

Sowohl beim Schweizer Auto-Abo-Pionier Carvolution, als auch bei Gowago handelt es sich um Schweizer Unternehmen. Der Hauptsitz von Carvolution liegt mit Bannwil in einem idyllischen Berner Dorf, wohingegen Gowago in der Stadt Zürich beheimatet ist.

Angebotsvielfalt

Die Marken und Modelle von Gowago und Carvolution überschneiden sich teilweise, wobei Gowago mit Hilfe ihrer Partnergaragen die grössere Auswahl anbietet. Da die Partnergaragen Fahrzeuge inserieren, welche sie beispielsweise im regulären Handel nicht verkaufen, handelt es sich auch um einige ältere Fahrzeuge. Insgesamt solltest du gut auf die unterschiedlichen technischen Daten, Ausstattung (Allrad, Parksensoren, Modelljahr, Tempomat, Totwinkel-Assistent, etc.) und insbesondere das Alter der Automodelle zwischen Anbietern achten.

Abo-Konfiguration

Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei Gowago um einen Leasing-Anbieter handelt. Dies bedeutet, dass zu Beginn in der Regel eine grössere Anzahlung, meist 10% des Fahrzeugwerts, anfallen. Kundinnen und Kunden können aber auch keine Anzahlung tätigen, was aber die Leasingrate weiter erhöht. Die Leasing-Dauer beträgt in der Regel 24 - 48 Monate, weit weniger flexibel als die Abo-Laufzeiten von Carvolution, welche 3 - 48 Monate betragen. Die KM-Pakete von Gowago (833 - 3’333 KM) und Carvolution (850 - 3250 KM) bewegen sich im ähnlichen Rahmen. Am Ende der Leasing-Laufzeit hast du bei Gowago die Möglichkeit das Auto zum definierten Restwert zu kaufen. Genau wie beim Leasing, kannst du beim Auto-Abo von Carvolution am Ende der Laufzeit ein Angebot für den Kauf anfordern.

Bei Gowago sind zudem verschiedene Leasing-Pakete zu begutachten. Das Standard-Paket “Light” beinhaltet nur Vollkasko-Versicherung und Wartung. Möchte man zusätzliche Nebenkosten abgedeckt haben, erhöht sich die monatliche Leasingrate entsprechend. Je nach Modell kann dich das zwischen CHF 40 - 150 / Monat extra kosten. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten zahlst du als Kunde CHF 1’440 bis CHF 5'400 Mehrkosten. Carvolution hingegen bietet dir ein echtes All-inclusive-Paket an, welches alle Nebenkosten im monatlichen Preis abdeckt. Optionale Versicherungen für diverse Schadensfälle oder tiefere Selbstbehaltskosten (CHF 500 - 1’500) sind individuell, genau nach deinen Bedürfnissen verfügbar. Für einen Vergleich zwischen den Angeboten ist es überaus wichtig, dass man möglichst vergleichbare Abo-Konfigurationen auswählt.

Auto buchen

Bei Gowago können Autos nur kurz im Voraus gebucht werden, da sie eine Plattform sind und die Partnergaragen ihre inserierenden Autos zeitnah weitergeben möchten. Carvolution erlaubt es dir, dein Auto bei Verfügbarkeit weiter im Voraus zu buchen. Dies ermöglicht dir Flexibilität und Planungssicherheit bei der Auswahl deines Autos. Du musst dein Auto noch verkaufen oder dein Leasing auslaufen lassen? Kein Problem bei uns. Wenn du noch nach einem geeigneten Ort suchst, um dein altes Auto zu verkaufen, findest du auf dieser Seite weitere Infos.

Benutzerfreundlichkeit

Bei Carvolution profitierst du von unserem freundlichen und kompetenten Kundendienst oder der Carvolution-App, in der du ganz einfach und flexibel deine Anliegen lösen kannst. Ob Schaden melden, KM-Paket anpassen, AGB und Rechnungen einsehen, oder die Infos der eigenen Reifengarage abrufen, alles ist in Kürze auffindbar. Bei Gowago erhält man eine physische All-in-one-Kundenkarte, die man bei den Partnerwerkstätten und Reifenpartnern vorweisen kann, oder man meldet sich beim Kundendienst. Monatliche Anpassungen des KM-Pakets sind bei Carvolution, sowohl nach oben als auch nach unten, immer auf die nächste Rechnung hin möglich. Gowago kann momentan keine flexible Lösung anbieten, da keine App zur Abo-Verwaltung zur Verfügung steht. Zudem besteht Gowago auf das bei Leasing-Abschluss gebuchte KM-Paket, was je nach Jahresleistung zu erheblichen Kosten führen kann. Die Leasingbank verlangt CHF 0.30 bis 0.70 pro Mehrkilometer, abhängig vom Modell, was bei 5’000 Mehrkilometern im Jahr satte CHF 1’500 - 3’500 Mehrkosten bedeutet. Wenn du das Auto nach dem Leasing kaufst, wird dir die Gebühr für Mehrkilometer im Leasing erlassen. Kosten für Service und Reifen werden aber an dich verrechnet, sobald die Kilometerzahl überschritten wird.

Zusatzleistungen

Carvolution setzt auf Partnerschaften mit AVIA (Tankkarte mit 5 Rp. / Liter Rabatt) und evpass (Ladekarte mit kostenloser Mitgliedschaft im 1. Jahr, 5 Rp. / kWh Rabatt). Durch unsere Partnerschaft mit myclimate haben unsere Kunden zudem die Möglichkeit, den Tankrabatt für CO2-Kompensationen zu verwenden. Die Lieferung zu dir nach Hause kostet bei Gowago im Leasing CHF 350, ist jedoch in den All-in-one-Paketen kostenlos. Carvolution verrechnet für die Heimlieferung eine Pauschale von CHF 195, verlädt dafür dein Auto professionell, so dass dein Auto sicher und im besten Zustand bei dir zu Hause ankommt.

Was passt besser zu deinen Bedürfnissen - All-in-one-Leasing oder Auto-Abo?

Abschliessend lässt sich sagen, dass du selbst entscheiden musst, ob das All-in-one Leasing von Gowago oder das All-inclusive Abo von Carvolution besser zu dir passt. Wie wichtig ist dir die Grösse des Sortiments? Möchtest du einen Neuwagen fahren? Wie flexibel möchtest du dein KM-Paket gestalten? Wie wichtig ist dir eine digitale Lösung um deine Auto-Anliegen zu klären? Entscheidest du dich für ein Auto-Abo von Carvolution, findest du hier die Übersicht über unsere Fahrzeuge. Zudem findest du hier eine Übersicht über Carvolution und das Auto-Abo.

Ford Wochen

Profitiere von attraktiven Preisen auf Ford Modelle ab CHF 389.-/Mt. Ob mit oder ohne Anzahlung, du entscheidest! Jetzt Aktion entdecken und unverbindliche Offerte anfragen.

DE Ford Weeks Blue Banner
Eine Partnerschaft mit