Kilian Imwinkelried Header

Warum sich für ein starres Leasing entscheiden, wenn die Alternative ein flexibleres und preiswerteres Auto-Abo ist? Kilian Imwinkelried, ehemaliger “Deutschland sucht den Superstar”-Kandidat, erzählt, wie ein Auffahrunfall ihm die Augen öffnete. Als Folge entschied er sich wegen der tiefen Gesamtkosten für ein Auto-Abo und gegen ein Leasing. Heute ist er überzeugt, dass es keinen besseren Weg gibt, ein Auto zu fahren.

Vom Leasing zum Auto-Abo - Wie kommt’s dazu?

Als ich wusste, dass ich ein neues Auto brauche, war mir nur eins wichtig: Kosten senken. Ich bin generell sehr offen und neugierig und war daher bereits in der Vergangenheit an Carvolution und dem Auto-Abo interessiert. Aber durch ein vermeintlich unschlagbares Leasingangebot habe ich mich zunächst dagegen entschieden. Doch das änderte sich schnell - jetzt habe ich ein Auto-Abo.

Wieso? Was hat dich dann doch zum Wechsel bewegt?

Der Entschluss für Carvolution fiel nach einem Auffahrunfall mit meinem Leasingwagen. Das Auto war ein Totalschaden und ich wollte den ganzen Leasing-Prozess nicht noch einmal durchleben. Ich habe mir das Auto-Abo dann angeschaut, Anbieter verglichen und spätestens nachdem meine Mutter sagte "Probier doch mal Carvolution!" war es für mich klar. Als Audi-Fan hat mich dann schliesslich ein weisser Audi A1 von Carvolution überzeugt.

Obwohl du dich jetzt fürs Auto-Abo entschieden hast, warst du noch skeptisch. Warum?

Ich glaube, meine Entscheidung damals für das Leasing und gegen das Auto-Abo lag am Preis. Aber nicht am Preis per se, sondern daran, dass man oft vergisst, was beim Auto-Abo alles inklusive ist. Carvolution war zu der Zeit noch im Aufbau, und es war noch nicht so klar kommuniziert, was die Abo-Preise alles beinhalten. Den Leuten, einschliesslich mir, war damals nicht bewusst, wie vorteilhaft die Preise eigentlich sind.

Was hat dir die Skepsis beim Auto-Abo genommen?

Ich habe mich beraten lassen, verglichen und nachgerechnet. Man muss sich einfach wirklich die Mühe machen, alles genau zu vergleichen. Damals hatte ich einfach eine tiefe Leasingrate vorliegen und habe mich deshalb nicht weiter mit dem Auto-Abo beschäftigt. Aber jetzt weiss ich, dass neben der Leasingrate noch viele Kosten dazukommen und ich im Auto-Abo von Carvolution einfach enorm sparen kann!

    Du scheinst dich gut mit Autokosten auszukennen. Was ist dein Fazit: Auto-Abo vs. Leasing?

    Natürlich sieht der monatliche Abo-Preis dabei zunächst nach mehr aus. Mir fiel jedoch schnell auf, dass ich im Leasing trotz hoher Anzahlung satte CHF 550.- pro Monat bezahlt hätte. Bei Carvolution sind es jetzt CHF 512.- inklusive Versicherung, Steuern, Bereifung und so weiter. Effektiv also deutlich weniger.

    Als ich nun auch keine Steuerrechnung vom Strassenverkehrsamt und keine Versicherungsrechnung bekam, habe ich gemerkt, dass wirklich alle Kosten über Carvolution laufen und mir der ganze Papierkram erspart bleibt.

    Was ist ansonsten der grösste Unterschied zum Leasing?

    Sicher die Laufzeit und Flexibilität! Beim Auto-Abo habe ich die Wahl - Möchte ich ein Auto für 3 Monate probieren oder mich schon auf 18 Monate festlegen? Das gibt mir Flexibilität, die ich beim Leasing über 4 Jahre nicht hatte.

      Wie hat dein Umfeld auf das Auto-Abo reagiert?

      Sehr unterschiedlich. Viele haben sich zunächst Sorgen gemacht oder mit Verwunderung reagiert. Warum ich das Auto nicht einfach kaufe oder ein Leasing abschliesse, wurde ich häufig gefragt. Heute sind die meisten jedoch super interessiert und wollen mehr über das Abo-Modell erfahren. Viele finden es auch einfach cool, dass ich neue Dinge ausprobiere und sehen mich vielleicht sogar ein wenig als Vorbild (lacht).

      Hat dein Umfeld die gleichen Bedenken und Fragen zu den Preisen wie du damals?

      Auf jeden Fall. Viele finden es zunächst teuer. Wenn ich jedoch frage, was sie durchschnittlich für ihr Auto im Monat ausgeben, fängt das grosse Rechnen an. Versicherung, Verkehrssteuer, Bereifung, was zahle ich dafür eigentlich? Es ist einfach sehr schwierig, auf einen Monatsbetrag zu kommen. Bei vielen bleibt am Ende ein Aha-Effekt, wenn sie merken, dass sie mehr zahlen.

      Bist du happy mit deiner Entscheidung für Carvolution?

      Ja, ich bin sehr happy. Carvolution nimmt sich wirklich Zeit für den Kunden, macht keinen Druck in der Beratung und geht auf Fragen und Bedenken ein. Die Herzlichkeit ist dabei sicher einer der Erfolgsfaktoren. Mit meinem Auto bin ich auch glücklich, nur ein Sensor vorne fehlt mir. Einfach, damit ich weiss, wann die Wand kommt. Ein Pips reicht da schon (lacht).

      Letzte Frage. Ein Wow-Moment mit Carvolution?

      Wirklich am Telefon zusammen zu lachen. Wann hatte ich sowas das letzte Mal mit einer Firma? Vermutlich noch nie. Das schätze ich sehr an Carvolution und dem ganzen Team dahinter.

      Peugeot, Volvo & Ford Sale

      Entdecke diverse Volvo Modelle und den Bestseller Ford Puma mit attraktiven Rabatten oder profitiere vom preiswerten Peugeot 208 GT mit oder ohne Anzahlung.

      DE Sale 04 LP Banner Desk V4
      Eine Partnerschaft mit