Die Auto-Langzeitmiete ist für all jene, die für einige Wochen ein Auto fahren möchten. Was du dabei alles beachten musst, das erfährst du im Blog.

1. Keine Neuwagen

    Fährst du ein Auto in der Langzeitmiete, erhältst du meist ein altes Auto mit vielen Kilometern auf dem Tacho. Komfort und zahlreiche Sicherheitsassistenten sind Fehlanzeigen. Auch können unerwartete Defekte und Reparaturen plötzlich anfallen. Es kann deshalb sein, dass du mühsame Wege in die nächste Garage auf dich nehmen musst, obwohl du das Auto nur für ein paar Wochen in der Langzeitmiete fährst.

    2. Zusatzfahrer sind nicht inklusive

      Möchtest du deine Freunde oder Familie ans Steuer lassen, musst du das extra bezahlen. In den Verträgen von Auto-Langzeitmieten sind Zusatzfahrer nicht inkludiert. Sie kosten dich extra.

      3. Das Auto wird nicht auf dein Wohnkanton eingelöst

        Du fährst meist mit einer AI-Autonummer rum und kannst so auch keine Parkkarte in der blauen Zone beantragen. Ist das die einzige Möglichkeit vor deiner Haustür zu parken, kann dies eine mühsame Angelegenheit werden.

        4. Teure Kilometer

          Bei vielen Langzeitmieten wählst du ein Kilometerpaket aus, das du später nicht mehr anpassen kannst. Fährst du mehr als besagte Kilometer, wird das schnell teuer, denn für jeden gefahrenen Kilometer mehr, zahlst du einen teuren Aufpreis.

          5. Die Versicherung

            Fährst du ein Auto, musst du unbedingt eine Haftpflichtversicherung nachweisen können. Auch eine Vollkasko- resp. eine Teilkaskoversicherung sind wichtig. Diese müssen bei einer Langzeitmiete aber oft zusätzlich ausgewählt und bezahlt werden.

            6. Im Auto-Abo ist alles inklusive

              Fährst du dein Auto im Abo von Carvolution fährst du immer einen Neuwagen oder neuwertigen Wagen. Diese Autos sind top ausgestattet, v.a. sind hier die Sicherheitsassistenten zu nennen. Du kannst ans Steuer lassen, wen du möchtest, denn es ist dein Auto. Dein neues Auto wird in deinem Wohnkanton eingelöst, so bekommst du auch sicher eine blaue Parkkarte. Und dank dem All-inclusive-Paket ist alles rund ums Auto inklusive: Versicherung, Service & Wartung, Steuern, kantonale Einlösung und Bereifung. Dein Abo wählst du in 3 Schritten aus: Fahrzeug auswählen, Abo konfigurieren (Mindestdauer, Kilometerpaket, Versicherungsdeckung) und Auto optional bis vor die Haustür liefern lassen. Dein neues Auto kannst du 3, 6 oder bis zu 36 Monate fahren, danach kannst du es weiterfahren, austauschen oder einfach zurückgeben. Du kannst zwischen 4 Kilometerpakten wählen. Und merkst du, dass du plötzlich mehr oder weniger fährst, dann kannst du dein Kilometerpaket monatliche anpassen. Ganz auf deine Bedürfnisse abgestimmt.

              Eine Partnerschaft mit

              Jetzt für News­letter anmelden

              Neue ModelleExklusive AngeboteSonderaktionen
              Jetzt abonnieren