Top 5 Leasing Header

Das Leasing ist für viele Autofahrerinnen und Autofahrer eine attraktive Möglichkeit, in den Genuss eines Neuwagens zu kommen. Doch angesichts der Fülle an Optionen im Automarkt kann es schnell unübersichtlich werden. Was genau bietet dir ein Leasing eigentlich, wie unterscheidet es sich von anderen Modellen wie dem Auto-Abo und wie hältst du die Gesamtkosten im Überblick?

In diesem Beitrag klären wir die häufigsten Fragen rund um das Thema Leasing. Die Antworten sollen dir helfen, eine fundierte Entscheidung für deine nächste Mobilitätslösung zu treffen.

1. Welche Kosten sind mit einem Leasing verbunden?

Eine Leasingrate erscheint auf den ersten Blick verlockend tief. Wenige Hundert Franken pro Monat sind ein super Angebot. Doch Achtung: Wichtig ist die Berücksichtigung der monatlichen Gesamtkosten eines Autos. Neben der monatlichen Leasingrate fallen bei einem Leasingvertrag nämlich verschiedene zusätzliche Kosten an. Dazu gehören die mögliche Anzahlung zu Beginn des Leasingvertrags sowie in jedem Fall laufende Kosten wie Versicherung, Zulassung, Steuern, Service und Wartung sowie Bereifung. Am Ende eines Leasings könnten Kosten für eine allfällige Überschreitung der vereinbarten Kilometergrenze anfallen.

2. Wer ist der Fahrzeughalter und wer darf das Auto fahren?

Das Fahrzeug bleibt im Leasing Eigentum der Leasinggesellschaft. Du erhältst also lediglich das Recht, das Auto für den Vertragszeitraum zu nutzen, bist aber gleichzeitig für den Unterhalt und die Instandhaltung verantwortlich. Leasingnehmde haben dann in der Regel auch nur das Recht, das Auto zu fahren. Um weitere Personen zum Fahrerkreis hinzuzufügen, ist in den meisten Fällen eine Zustimmung der Leasingfirma nötig, die du vorher einholen musst und die meist auch mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

3. Wer zahlt die Versicherung beim Leasing?

Als Leasingnehmer bist du dazu verpflichtet, das Fahrzeug zu versichern. In der Regel ist dabei eine Vollkaskoversicherung erforderlich, um sowohl dich als auch die Leasinggesellschaft im Schadensfall abzusichern. Wichtig zu bemerken ist, dass die Versicherungskosten praktisch nie in der monatlichen Rate abgedeckt sind. Die Kosten kommen also zusätzlich auf dich zu. Alternativ bieten auch immer mehr Leasingfirmen ein sogenanntes Full-Service Leasing an. Dort sind Kosten wie bspw. die Versicherung bereits inklusive, die monatliche Rate aber auch deutlich höher. Achte also immer genau darauf, was in deinem Leasingvertrag angegeben ist und was nicht.

    4. Wer zahlt die Inspektionen und Reparaturen?

    Sowohl die Kosten für regelmässige Inspektionen und Wartungsarbeiten als auch eventuelle Reparaturen liegen meist in deiner Verantwortung, solange sie nicht von Garantie oder Versicherung abgedeckt sind. Um keine finanziellen Überraschungen am Ende der Leasinglaufzeit zu erleben, ist es unbedingt notwendig, dass das Fahrzeug den vereinbarten Rückgabebedingungen entspricht.

      5. Kann ich das Leasingfahrzeug vorzeitig kündigen und was sind meine Optionen am Ende des Vertrags?

      Eine vorzeitige Kündigung des Leasingvertrags ist grundsätzlich möglich, allerdings oft mit hohen Kosten verbunden. Die genauen Bedingungen und mögliche Gebühren für eine vorzeitige Beendigung sind dabei im Leasingvertrag festgelegt und können je nach Leasingfirma variieren. Manchmal gibt es auch die Option einer Leasingübernahme, wobei der Leasingvertrag an eine Dritte Person weitergegeben werden kann. Diese Option sollte vorab geprüft werden.

      In einigen Fällen kannst du das Leasingfahrzeug zudem am Ende der Vertragslaufzeit übernehmen. Dafür wird zum Beginn des Vertrags ein Restwert festgelegt, der am Ende der Laufzeit zu zahlen ist. Eine durchaus attraktive Option, wenn du das Auto weiterhin nutzen möchtest.

      Das Auto-Abo: Deine preiswerte Leasing-Alternative

      Während Leasing eine von vielen Optionen ist, um in den Genuss eines Neuwagens zu kommen, offenbart ein genauer Blick auf die Details oft verborgene Kosten und Schwächen. Im Gegensatz dazu ist das Auto-Abo eine einfache und preiswerte Alternative, die eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem klassischen Leasing mit sich bringt.

      Zum Beispiel das All-in-One-Paket von Carvolution. Dort sind nicht nur die Fahrzeugnutzung selbst, sondern auch Vollkaskoversicherung, Zulassung, Steuern sowie Service und Wartung inklusive, was zu einer deutlichen Kostenersparnis führt.

      Die Flexibilität ist beim Carvolution Auto-Abo zudem einer der elementarsten Vorteile: Kilometer Pakete lassen sich monatlich anpassen und die Laufzeit kann flexibel verlängert werden. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kann das Abo zudem monatlich gekündigt werden. Auch weitere Fahrer können problemlos hinzugefügt werden, was einen klaren Pluspunkt gegenüber dem Leasing darstellt.

      Mit Carvolution’s Bestpreisgarantie garantieren wir dir ausserdem, dass deine Gesamtkosten beim Auto-Abo niedriger sind als beim Leasing. Berechne dafür einfach deinen individuellen Kostenvergleich.

      Darüber hinaus bietet Carvolution mit einer Auswahl von über 50 Modellen diverser Marken für jeden und jede sicher das richtige Auto. Schaue dir dazu gerne bereits unsere beliebtesten Modelle an oder lasse dich ganz unverbindlich von einem unserer Experten beraten.

      Peugeot, Volvo & Ford Sale

      Entdecke diverse Volvo Modelle und den Bestseller Ford Puma mit attraktiven Rabatten oder profitiere vom preiswerten Peugeot 208 GT mit oder ohne Anzahlung.

      DE Sale 04 LP Banner Desk V4
      Eine Partnerschaft mit