Der Occasionkauf ist nach wie vor immer noch sehr beliebt. Viele entscheiden sich gegen einen Neuwagenkauf und für einen Occasionkauf, weil es u.a. günstiger ist. Im Blog liest du alles über 5 Mythen, die aufgeklärt werden.


  • Es ist ein einmaliges Angebot

Lass dich nicht von einmaligen Angeboten blenden. Der Occasionmarkt ist gross und es kommen täglich neue Occasionautos hinzu. Nimm dir deshalb genügend Zeit, um umfassend zu vergleichen und nicht überstürzt ein neues Occasionauto zu kaufen.

  • Sieht das Auto schick aus, ist alles in Ordnung

Das stimmt natürlich nicht immer. Zwar kann dir das Äussere des Autos Hinweise auf seinen Zustand geben, aber du musst dennoch vorsichtig sein. Mach unbedingt eine Probefahrt und lass das Auto allenfalls in einer unabhängigen Garage durchchecken.

  • Occasion ist teurer als ein Leasing

Du darfst nicht vergessen, dass zur Leasingrate noch Kosten für Treibstoff, Versicherung, Steuern, Reifen & -lagerung, Unterhalt und Reparaturen hinzukommen. Es summiert sich einiges. Beim Occasionauto bezahlst du i.d.R. einmalig einen tiefen Preis, wobei aber auch hier angemerkt werden muss, dass bei einem Occasionauto für Versicherung, Steuern, Reifen & -lagerung, und Service & Wartung aufgekommen werden muss.

  • Hatte das Occasionauto einen Unfall, müssen Privatpersonen das nicht erwähnen

Auch für Privatpersonen gilt die Pflicht, dass sie Unfälle offenlegen müssen. Bagatellschäden fallen allerdings nicht unter diese Pflicht. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, eine unabhängige Garage zu konsultieren. Im Vertrag muss aber unbedingt festgehalten werden, ob das Auto unfallfrei ist oder nicht.

  • Mit Occasionautos hat man nur Probleme

Klar ist, dass das Risiko für Reparaturen grösser ist als bei einem Neuwagen. Dafür ist aber der Wertverlust kleiner. Am besten schliesst du eine Minimalgarantie ab, dann bist du abgesichert.

Aufklärung der Mythen

Wie du siehst, Mythen rund um Occasionautos treffen nicht immer zu. Lass dich nicht von einmaligen Angeboten unter Druck setzen, sondern vergleiche verschiedene Occasionautos. Wenn du das Auto anschauen gehst, mach unbedingt eine Probefahrt, so merkst du auch, ob du dich im Auto wohl fühlst. Denn nur weil’s schick aussicht, heisst das noch lange nicht, dass es ein einwandfreies Auto ist und das auch so bleibt.

Du musst dich bei einem Occasionauto, genau wie bei einem Leasing, noch zusätzlich um Versicherung, Steuer und kantonale Einlösung kümmern. Möchtest du lieber ein neues Auto bzw. ein neuwertiges Auto fahren, dann fährst du am besten eines von Carvolution. Du musst dich dank dem All-inclusive-Paket um nichts kümmern und hast deine Kosten dank dem monatlichen Fixpreis immer im Griff. Hier findest du eine Übersicht über Carvolution und das Auto-Abo

Kostenlos CO₂ kompensieren

Kunden können gemeinsam mit Carvolution und der AVIA Tankkarte kostenlos die CO₂-Emissionen des Kraftstoffs kompensieren.

Co2 image banner okCo2 image banner ok

Eine Partnerschaft mit

Eine Partnerschaft mit