Bessere Sicht, bequemeres Einsteigen, viel Platz, mehr Sicherheit: Es gibt zahlreiche Gründe, warum SUVs so beliebt sind. Vor allem die Kompakten legen zu. Das sind die grossen Stars unter den kleinen SUVs.

Kleine SUVs trumpfen derzeit gross auf. Sie gehören zu den beliebtesten Autos, weil sie viele Vorteile vereinen. Verwirrend können die verschiedenen Begriffe rund um die kleinen SUVs (Sport Utility Vehicles) sein. Mit Mini-SUV, Micro-SUV, Kompakt-SUV oder Crossover kursieren verschiedene Bezeichnungen. Gemeint ist damit aber dasselbe: Es sind Fahrzeugtypen, die eine erhöhte Sitzposition bieten, das Aussehen von Geländewagen haben, aber kompakt gebaut sind. Für Branchenkenner zeigt der Trend vor allem eines: Autofahrerinnen und Autofahrer entscheiden heute wesentlich pragmatischer als noch vor wenigen Jahren. War ein Fahrzeug früher Statussymbol, soll es jetzt vor allem praktisch und preiswert sein. «Das Auto soll den Alltag erleichtern und zu den wechselnden Bedürfnissen passen», sagt Carvolution Co-Gründerin Léa Miggiano.

Bei Carvolution spüren auch wir die hohe Nachfrage nach kompakten SUVs. «Kompakte, sprich etwas kleinere SUVs, sind vor allem bei Kundinnen und Kunden aus städtischen Regionen beliebt», sagt Léa. Damit lasse sich zum Beispiel einfacher einparken. Gerade in engen Parkhäusern ist es mit grossen Fahrzeugen eher schwierig. «Familien bieten die kleineren SUVs genügend Platz, Rentnerinnen und Rentner schätzen den einfacheren Einstieg, Hundebesitzer sind auf einen grossen Kofferraum angewiesen», erklärt sie weiter. Bekannt ist, dass SUV-Fahrerinnen und -Fahrer ausserdem die gute Sicht und das erhöhte Sicherheitsgefühl schätzen.

Autobauer haben das Bedürfnis nach kleinen Grossen schon länger erkannt und entsprechende Modelle entwickelt. Typische Beispiele sind etwa der Renault Captur (im Auto-Abo aktuell zum Aktionspreis ab CHF 544 / Monat), der 2019 vorgestellt wurde oder der Ford Puma (ab CHF 499.- / Monat), den es seit 2020 gibt. Das sind klassische Crossover, welche die Vorteile von Coupés und SUVs vereinen. Am wichtigsten ist natürlich, dass das Auto zu den eigenen Bedürfnissen passt. Auch bei den kompakten SUVs findest du bei uns eine breite Auswahl: Und wenn deine persönlichen Bedürfnisse an das Fahrzeug wechseln, bietet das Auto-Abo von Carvolution dir die Flexibilität, das Auto zu wechseln.

Was zeichnet kompakte und Mini-SUVs aus?

In der Regel haben sie ein Automatikgetriebe und im Gegensatz zu den meisten grossen SUVs einen Front- statt Allradantrieb, was das Auto leichter und auch sparsamer macht. Der Frontantrieb kommt auch daher, dass der Einsatzzweck der Mini- und Kompakt-SUVs nicht in erster Linie die Geländegängigkeit ist, sondern der normale Verkehr. Zudem sind es grösstenteils Benziner. Diesel- oder Elektrofahrzeuge sind in dieser Kategorie noch ungewöhnlich, der Mini-SUV Dacia Spring ist da eine Ausnahme.

Wie spürt Carvolution den Trend?

Kleine SUVs gehören beu uns mittlerweile zu den beliebtesten Autos. Während früher noch galt: je grösser, desto besser, sind die SUVs die letzten Jahre deutlich kleiner geworden. Das entspricht auch dem Bedürfnis in Städten, wo kleinere Fahrzeuge agiler sind. Die steigenden Benzinpreise, Platzmangel und erhöhtes Umweltbewusstsein haben den Trend zu kleineren SUVs verstärkt. «Als wir Anfang des Jahres den Dacia Spring im Angebot hatten, haben wir gespürt, wie gross die Nachfrage ist», sagt Léa dazu. Entsprechend schnell war der Mini-SUV bei Carvolution ausverkauft.

Warum kleiner SUV statt Kleinwagen?

Zahlreiche Autofahrerinnen und Autofahrer legen viel Wert auf eine hohe Sitzposition. Diese erleichtert einen guten Überblick und erhöht dadurch auch die Fahrsicherheit. Auch das Ein- und Aussteigen ist in SUVs einfacher, was ältere Menschen besonders schätzen. Für Familien spielt die Kofferraumgrösse eine wichtige Rolle, damit der Alltag nicht zum ewigen Tetris-Spiel wird. Das grosse Ladevolumen freut auch Hundebesitzer: Im Kofferraum des Mini-SUVs hat die Hundebox problemlos Platz.

Sind SUV sicherer?

Ja, SUVs – auch die kleineren – weisen eine grössere Knautschzone auf. Durch die erhöhte Sitzposition haben Fahrerinnen und Fahrer eine bessere Übersicht und damit ein erhöhtes Sicherheitsgefühl. Die Fahrzeuge bieten zudem alles eine hochwertige Ausstattung und Fahrassistenten, die die Sicherheit massiv erhöhen.

Wie sehen die Kosten eines kompakten SUV aus?

Einerseits wirkt sich die kompakte Bauweise und der Verzicht auf Allradantrieb auf einen tieferen Entstehungs- und somit Verkaufspreis aus. Andererseits bedeutet geringeres Gewicht weniger Verbrauch. Kurz gesagt: Kompakt- oder Mini-SUVs überzeugen mit ihren vielen Vorteilen und schonen dennoch den Geldbeutel. Preislich sind die kleineren SUV günstiger als grosse Geländewagen, aber dennoch leicht teurer als Kleinwagen. Zum Vergleich: Den Ford Fiesta ST-Line X Mild-Hybrid mit Automatikgetriebe gibt’s im Carvolution-Abo ab CHF 429.- / Monat. Der beliebte Kompakt-SUV Renault Captur kostet bei uns im Abo ab CHF 544.- / Monat

Dein SUV bei Carvolution

Du bist ein Fan von SUVs und möchtest ebenfalls einen fahren? Dann sieh dir hier all unsere SUVs an und geniess das All-inklusive-Paket von Carvolution. Du musst dich rund um deinen SUV um nichts kümmern. Alles rund ums Auto ist inklusive: Versicherung, kantonale Einlösung, Steuern, Service und Bereifung. Nimm ihn nur noch in Empfang und erlebe die Einfachheit des Auto-Abos.

Neue Mega Deals

Alle Autos sind voll ausgestattet, brandneu und sofort verfügbar. Mit dabei Ford, Renault und Fiat Modelle ab CHF 429.- pro Monat. First come, first serve.

DE LP Banner Desk New Mega Fiesta
Eine Partnerschaft mit