Du hast dein Traumauto bei Carvolution gefunden? Sehr schön. Der nächste Schritt ist das Abo zu konfigurieren und die Zahlung zu tätigen. Doch wie genau funktioniert die Zahlung? Gibt es Voraussetzungen? Und fallen bei der Autorückgabe zusätzliche Kosten an? Erfahr alles darüber im Blog.

Voraussetzungen

Damit du ein Auto im Abo von Carvolution fahren kannst, gibt es ein, zwei Voraussetzungen. Zum einen brauchst du einen Wohnsitz in der Schweiz und einen gültigen Führerausweis der Schweiz oder Lichtenstein der Kategorie B. Hast du einen ausländischen Führerausweis? Kein Problem, wir prüfen ihn und stellen sicher, dass er für Schweizer Strassen zugelassen ist. Bevor es zum Vertragsabschluss kommt, überprüfen wir all deine Angaben und kontrollieren deine Bonität. Hast du Betreibungen oder Verlustscheine müssen wir deine Anfrage leider ablehnen.

Die Zahlung

Gibt es keine Probleme mit deinen Angaben und ist dein Führerausweis auf Schweizer Strassen zugelassen, steht als nächster Schritt die Zahlung an. Vor der Auslieferung wird dir eine einmalige Anfangspauschale von 390.- Fr. verrechnet. Diese deckt die Einlösung und die Bestellung deiner Nummernschildern ab. Zudem zahlst du am Anfang zwei Monatsrechnungen. Zwei, weil wir keine Sicherheit oder Kaution verlangen.

Danach bekommst du monatlich eine Rechnung zugeschickt. Diese kannst du mit einer Überweisung oder mittels Kreditkarte bezahlen. Da du bei Vertragsabschluss 2 Monatsrechnungen bezahlt hast, musst du den letzten Monat deines Abos nicht mehr bezahlen. Läuft dein Abo beispielsweise im Dezember aus, zahlst du nur bis zum November, da die Dezemberrechnung mit der ersten Zahlung bereits gedeckt ist.

Berechnung der Kilometer

Beim Abo-Abschluss wählst du dein monatliches Kilometerpaket selbst aus. In der App siehst du jeweils, wie viele Kilometer du schon gefahren bist. Merkst du, dass du mehr oder weniger fährst als dein Kilometerpaket, dann kannst du es selbstständig in der App anpassen.

Die Kilometer werden erst bei der Autorückgabe überprüft. Denn wir verstehen, dass du in machen Monaten etwas mehr fährst und in anderen etwas weniger. Gerade in den Ferien kann es vorkommen, dass du etwas mehr fährst und in anderen Monaten benötigst du dein Auto nicht so oft. Falls du insgesamt mehr fährst, als durch dein Kilometerpaket abgedeckt ist, werden die zusätzlichen Kilometer bei der Endabrechnung verrechnet.

Kosten bei Der Autorückgabe?

Für die Autorückgabe deines Carvolution-Autos vereinbarst du einen Rückgabetermin und bringst das Auto nach Bannwil. Gemeinsam mit dir überprüfen wir die Gebrauchsspuren und allfällige Schäden Diese werden mit dem Zustand des Autos bei der Übergabe zu Beginn des Abos verglichen. Gebrausspuren gelten als normale Abnutzung und haben keinen Einfluss auf den Wert des Fahrzeuges bei entsprechendem Alter und Kilometerstand. Diese Gebrauchsspuren können i.d.R. durch Reinigung oder normale Aufbereitung behoben werden. Anders sieht es bei Schäden aus, denn diese mindern den Wert des Autos und müssen aufwändiger aufbereitet oder repariert werden. Die Kosten werden nach der Rückgabe in Rechnung gestellt. Auch starke Verunreinigung im Innenbereich, die nur durch Spezialreinigung beseitigt werden kann, wird in Rechnung gestellt. Schäden, die in deinen Selbstbehalt fallen oder nicht durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt sind, werden instand gesetzt und dir zum Schluss berechnet.

Generell empfehlen wir, das Auto vor der Rückgabe zu reinigen oder reinigen zu lassen.

Adventskalender

  • Gratis Monate
  • Kostenlose Auslieferungen
  • Carvolution Hoodies
  • Und vieles mehr
Banner img adventBanner img advent
Eine Partnerschaft mit